news

News

01.03.2014

Food-Cutting: Mit Ultraschall in der Käseindustrie

Die Robofct AG entwickelt eine Ultraschall - Schneidezelle in der verschiedenste Lebensmittel geschnitten werden können. Das Ultraschallschneiden wird insbesondere bei Lebensmitteln eingesetzt, die zum Haften an der Schneide und zu bleibenden Verformungen neigen. Die Ultraschallschwingung führt zu einer Reduzierung der Trenn- und Reibkräfte am Messer. So können beispielsweise klebrige Produkte wie Weichkäse oder sehr heterogene Produkte wie Sandwitchs problemlos und sauber geschnitten werden. In Kombination mit einem 6 achsigen Industrieroboter ergibt sich ein höchst flexibles System.

Die komplette Zelle ist nach den  "Hygienic Design" - Richtlinien konstruiert und kann komplett gereinigt werden (IP69K) .

robofact ag  |  Bischofszellerstrasse 77  |  CH-9200 Gossau  |  +41 71 388 9920  |  info@robofact.ch