medical

Implantate-Fertigung mit maximaler Autonomie

Implantate-Fertigung ist anspruchsvoll. Oft werden organische Formen verwendet und zugleich sind die Geometrien je nach Körperbau sehr unterschiedlich. Beides macht eine überdurchschnittlich flexible Produktion notwendig.

Robofact verfügt hier über langjährige Erfahrung. Auf dieser Grundlage bauen wir Anlagen zur Oberflächenbearbeitung mit Losgrösse «1» bei gleichzeitiger maximaler Autonomie. Je nach Vorprozess haben die einzelnen Bauteile keine exakt definierte Geometrie. Dann kann der Roboter diese auch ausmessen und parametrieren und die Automationsschritte automatisch in den Prozess adaptieren.

Ein Beispiel dafür ist das Sandstrahlen von Hüftgelenkimplantation: 100 künstliche Hüftgelenke – jedes eine Spezialanfertigung – werden der Anlage übergeben. Ein Roboter vermisst die Bauteile taktil. Anschliessend greift der Roboter die Implantate und strahlt diese in einer Strahlkabine. Jedes Bauteil kann so 100% identisch gestrahlt werden. So kann eine prozesssichere Herstellung von Implantaten gewährleistet werden.

robofact ag  |  Bischofszellerstrasse 77  |  CH-9200 Gossau  |  +41 71 388 9920  |  info@robofact.ch